Home || Info || Kontakt || Impressum || Bildergalerie


Wandern auf Korsika



Blick auf die Ostküste vom 'Col de Palmente' (1637m)



Korsika 2014

weiter

Korsika 2012

weiter

Korsika 2011

weiter

Korsika 2010

weiter

Korsika 2009

Von 'Calvi' nach 'Francardo', weiter über 'Calacuccia' nach 'Lozzi'. Von hier aus in den Schnee am Fuße des 'Monte Cinto'. Dann ging es nach 'Albertacce' und über den 'Mare a mare Nord' zum 'Castel di Verghio'. Weiter ging es über den GR20, vorbei am 'Col de Verghio', ins obere Golotal. Über die 'Bocca di Guagnerola', 'Refuge de Puscaghja' und die 'Bocca di Capronale' hinab ins 'Fangotal'. Hier ging es den 'Fango' abwärts bis 'Galeria' und mit dem Bus zurück nach 'Calvi'.
weiter

Korsika 2008

südlicher GR20, von Vizzavona nach Conca in sechs Etappen
weiter

Korsika 2007

Viertägige Rucksacktour auf der Variante des 'Mare a mare Nord', von der Bahnstation 'Camping Savaggio' zur Onda Hütte, weiter nach Pastricciola, über Guagno, Orto, Guagno-les-Bains nach Renno.
weiter

Korsika 2006

Eine neue Erfahrung. Korsika erleben zu Fuß, mit Bus und Bahn.
Anreise mit dem Flugzeug, mit der Bahn nach Corte, zu Fuß nach Porto (auf dem 'Mare a mare Nord' und dem 'Mare e monti'), mit dem Bus nach Galeria, dann nach Calvi, mit der Bahn nach Bastia, mit dem Bus nach Bravone und zurück mit dem Bus nach Bastia.
weiter

Korsika 2004

Sechstägige Wanderung auf dem südlichen GR 20, von Conca nach Vizzavona.
weiter

Korsika 2003

- Tagestour zum Monte San Petrone.
- Dreitagestour vom Castel di Verghio zur Manganuhütte, weiter durch das Tavignanutal nach Corte.
weiter

Korsika 2002

- Tagestour im Restonicatal zum Lac de Melo und zum Lac de Capitello.
- Dreitagestour durch das Tavignanutal zum Lac de Nino.
weiter

Korsika 2001

Wanderung von Corte durch das Tavignanutal zum GR 20. Über die Refuge de A Sega, zur Refuge Manganu, weiter zur Refuge Pètra Piana. Von hier über die Bergerie Tolla nach Vizzavona und zurück nach Corte.
weiter

Korsika 1998

Vom Col de Bavella den GR20 nordwärts über die Refuge de Asinao, Refuge de Usciolu, Col de Verde, Refuge de Capannelle nach Vizzavona.
weiter

Korsika 1996

Von Corte aus ging es mit dem Zug nach Vizzavona. Hier gegann meine fünftägige Wandertour auf dem GR20. Über Refuge de Capannelle, Col de Verde, Refuge de Prati, Refuge de Usciolu, Monte Incudine, Refuge de Asinao, Col de Bavella, Refuge de Paliri nach Conca. Von St.Lucie de Porto-Vecchio ging es mit dem Bus nach Aleria und von hier weiter mit dem Bus zurück nach Corte.
weiter

weitere Infos

Bildergalerie
Seitenanfang

Zuletzt geändert am 16.07.2014